100 kostenlose Ausflugstipps für Los Angeles: Attraktionen

Korean Bell of Friendship | Foto mit Genehmigung von Shawn S. Park Flickr

Man könnte denken, Sightseeing in Los Angeles sei eine teure Angelegenheit. Doch mit diesen kostenlosen Attraktionen kann man die Stadt entdecken, ohne das Reisebudget zu belasten!

31.    Wandern zum Hollywood-Sign: Brauchen Sie Inspiration? Dann versuchen Sie, etwas Bekanntes mit neuem Blick zu betrachten. Die unmittelbare Umgebung des Schriftzugs ist zwar nicht öffentlich zugänglich, doch nahegelegene Wanderwege bieten wunderbare Fotomotive. Nehmen Sie erst die Franklin Avenue in Hollywood und fahren Sie dann am Beachwood Drive weiter Richtung Norden. Am Ledgewood Drive biegen Sie links ab und folgen Sie der Straße, die sich die Hügel hoch windet. Schließlich nehmen Sie an der Kreuzung mit den drei Straßen den Deronda Drive zu Ihrer Rechten.

32.    Besichtigen Sie die Los Angeles Central Public Library: Die Los Angeles Central Public Library ist ein Beispiel für die Architektur im ägyptischen Stil, der in den 1920er Jahren nach der Entdeckung des Grabs von König Tut in Amerika boomte.

33.    Fossilien entdecken: In La Brea Tar Pits im Hancock Park befindet sich die weltweit größte fossile Stätte aus der Eiszeit mit mehr als 100 Tonnen versteinerter Knochen von mehr als 200 Tierarten wie Säugetieren, Vögeln, Reptilien und Fischen, die aus Pfützen mit klebrigem Asphalt aus prähistorischen Zeiten geborgen wurden. Und das mitten in Los Angeles!

34.    Spazieren Sie über den Original Farmers Market: Der Original Farmers Market wurde 1934 an der Ecke Third Street und Fairfax Street gegründet und konnte sich bis heute seinen ursprünglichen Charme bewahren. Nach wie vor werden hier frische Produkte, Erdnussbutter auf Bestellung, Qualitätsfleisch und Käse sowie heiße Donuts und auch glutenfreie Pizza, Gumbo oder authentisches mexikanisches Essen angeboten. Ein herrlicher Ort für ein Mittag- oder Abendessen und ‚People Watching‘! Tipp: Die schicke Outdoor Mall „The Grove“ befindet sich direkt nebenan.

35.    Hollywood Walk of Fame: Von den 1960er Jahren bis heute wurden auf den wichtigsten Gehwegen Hollywoods mehr als 2.400 Sterne aus Terrazzo oder Messing enthüllt.

36.    Korean Bell of Friendship: Komplexe Reliefmuster symbolisieren die Geister und Göttinnen von Freiheit, Sieg und Frieden, während die architektonischen Details die bunte koreanische Kultur vermitteln. Am besten verbinden Sie Ihren Besuch an einem klaren und sonnigen Tag mit einem Picknick und einem Spaziergang durch die teils unberührte Umgebung mit einem Blick auf die Yachten und Charterboote im Hafen.

37.    Besuchen Sie die Cathedral of Our Lady of Angels: Diese Kirche ist eines der innovativsten Gebäude von L.A. und zugleich die größte katholische Kathedrale Amerikas. Ihr warmer und einladender Innenraum ist die perfekte Umgebung, um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

38.   Erkunden Sie die Walt Disney Concert Hall: Obwohl die Bühne und die Konzerthalle aufgrund von Proben auch mit bezahlten Touren üblicherweise nicht zugänglich sind, bieten die öffentlichen Innenräume und der Garten dennoch genug Gelegenheit, Neues zu entdecken.

39.   Venice Canals: Die von Bogenbrücken überspannten Kanäle führen vorbei an wunderschönen  kleinen (und sehr teuren) Häusern und fügen sich harmonisch in die Umgebung ein. Idealerweise lässt sich die Gegend mit dem Fahrrad erkunden. Beginnen Sie Ihre Tour zwischen Washington Avenue und Venice Boulevard.

40.   Besuchen Sie den Hollywood Forever Cemetery: In diesem legendären Friedhof in Hollywood versammeln sich jedes Jahr am 23. August Fans, um Rudolph Valentinos zu gedenken. Auch Cecil B. DeMille und Douglas Fairbanks, Sr. sind hier begraben. Im Sommer finden hier Filmvorführungen im Freien statt, die jedoch nicht gratis sind.

41.  Reisen Sie 100 Jahre in die Vergangenheit: Die viktorianische Epoche hatte großen Einfluss auf die lokale Architektur, wie man etwa an den Häusern ab den Hausnummern 1300 der Carroll Avenue in Angelino Heights sehen kann.

42.   Bradbury Building: Der einzigartige Innenraum des historischen Gebäudes ist sehenswert und umfasst ein fünf Stockwerke hohes, mit glasierten Ziegeln verkleidetes Atrium, das mit einer schmiedeeisernen Konstruktion verziert ist. Ein originaler Lift mit einer Käfig-Kabine ist aus zahlreichen hier gedrehten Filmen bekannt.

43.   Verfolgen Sie eine Zeremonie am Hollywood Boulevard: Die beste Möglichkeit, Ihren Lieblingsstars hautnah und persönlich zu begegnen, besteht bei den üblicherweise zweimal monatlich abgehaltenen Zeremonien zur Enthüllung eines Sterns.

ZURÜCK: <<KUNST UND KULTUR | WEITER: BEAUTY UND WELLNESS IN LOS ANGELES>>

Verwandte Tags

Author

Discover Los Angeles