Die Austragungsorte der Meisterschaften in Los Angeles

Los Angeles Memorial Coliseum peristyle | Photo courtesy of L.A. Coliseum
enlarge photo [+]

Los Angeles ist die Stadt der Champions und Heimat einiger der größten Sportstätten der Welt. L.A.s Veranstaltungsorte haben Generationen von legendären Athleten und historischen Spielen beherbergt, darunter zwei Olympiaden, drei Super Bowls, die World Series, NBA und WNBA Meisterschaften, den Stanley Cup, die FIFA World Cup, NCAA Meisterschaften und vieles mehr. Lesen Sie weiter und entdecken Sie die Weltklasse-Stadien und Arenen von L.A.

DODGER STADION

Das Dodger Stadium befindet sich in Downtown L.A. Es ist die Heimat der Los Angeles Dodgers und eine der wahren Kathedralen der Major League Baseball. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1962 war das berühmte Stadion Gastgeber für acht World Series und die Dodgers haben vier World Championships gewonnen. Im Laufe der Jahrzehnte hat das Dodger Stadium Hall of Famers, Weltmeister, No-Hitters, MVPs und Cy Young Award Gewinner gesehen. Außerdem ist das Stadion einer der größten Veranstaltungsorte des Landes, mit besonderen Auftritten - von den Beatles bis zum Papst. Lesen Sie mehr über die Top 10 greatest baseball moments in der Geschichte des Dodger Stadions.

THE FORUM

Das Forum galt viele Jahre als einer der größten Sport- und Veranstaltungsorte von L.A., die Heimat der Lakers, des Great Gretzky, des "Miracle on Manchester" und unzähliger Musikkonzerte. Im Januar 2014 feierte das Forum seine große Wiedereröffnung mit einem Six-Night-Stand der Eagles. Das Forum bietet laufend eine große Auswahl an hervorragenden Musik-Auftritten und besonderen Veranstaltungen.

Obwohl ihre Konzession zuerst in der Sports Arena war und ihre jetzige Heimat das STAPLES Center ist, wurden die Lakers erst während ihrer 23-jährigen Residenz im Forum zu The Lakers. Ursprünglich als The Fabulous Forum bekannt, errang das Team dort seinen ersten L.A.-Titels im Jahr 1972 und holte die fünf Ringe, die von den "Showtime" Lakers Teams unter der Führung von Magic Johnson in den 1980er Jahren gewonnen wurden. Außerdem war das Forum auch Austragungsort des 1983 NBA All-Star Game, das durch Marvin Gayes unvergessliche Vorspiel-Performance von The Star-Spangled Banner in Erinnerung geblieben ist.

3900 W. MANCHESTER BLVD. INGLEWOOD, CA 90305

 

MORE INFORMATION 

ADD TO MY LA

LOS ANGELES MEMORIAL COLISEUM

Seit seiner Eröffnung im Juni 1923 hat sich das Los Angeles Memorial Coliseum zu einer der größten Sportstätten der Welt entwickelt - Heimat von Weltklasse-Athleten und legendären Spielen. Das Coliseum ist das Heimstadion des NFL-Teams Los Angeles Rams und der Trojans Football-Mannschaft der University of Southern California (USC). Das 1888 gegründete Trojans-Fußballprogramm ist ein Dauerbrenner der National Collegiate Athletic Association (NCAA) und hat bereits 11 nationale Meisterschaften gewonnen. Das Coliseum war Gastgeber für zahlreiche historische Persönlichkeiten, spektakuläre Konzerte und unvergessliche Special Events. Das Coliseum wurde am 27. Juli 1984 zur National Historic Landmark erklärt.

Das Coliseum ist die einzige Einrichtung auf der Welt, die zwei Olympiaden (X und XXIII), zwei Super Bowls (I und VII), eine World Series (1959), eine Papstmesse und Besuche von drei US-Präsidenten (John F. Kennedy, Richard Nixon und Ronald Reagan) ausgerichtet hat. Lesen Sie mehr über die greatest sports moments (die größten Sportmomente) in der Geschichte des L.A. Coliseum.

3911 S. FIGUEROA ST. LOS ANGELES, CA 90037

 

MORE INFORMATION 

ADD TO MY LA

PAULEY PAVILION

Eine Pilgerfahrt zum Campus der University of California, Los Angeles (UCLA) in Westwood ist ein Muss für jeden, der sich für die Geschichte des NCAA Basketballs interessiert. Unter dem legendären Trainer John Wooden gewann das Männer-Basketballteam der UCLA Bruins in zwölf Jahren zehn nationale Meisterschaften, darunter sieben in Folge von 1967 bis 1973. Jim Harrick trainierte das Team 1995 zum Gewinn eines elften Titels.

Pauley Pavilion war die Heimat des Teams beim Gewinn von neun Championships unter Wooden. Nach einer einjährigen, mehrere Millionen Dollar teuren Renovierung wurde das "House That Wooden Built" am 9. November 2012 mit einem Spiel der Bruins gegen die Indiana State University wiedereröffnet. Dort war Wooden zwei Jahre lang Trainer, bevor er in die Geschichte der UCLA einging. Es war eine passende Hommage an den "Wizard of Westwood".

330 DENEVE DR. LOS ANGELES, CA 90095

 

MORE INFORMATION 

ADD TO MY LA

ROSE BOWL STADIUM

Das weltberühmte Rose Bowl Stadium in Pasadena hat fünf Super Bowls, Goldmedaillen-Wettkämpfe bei zwei Sommerolympiaden, zwei FIFA World Cup Finale, Superstar-Konzerte und das jährliche Rose Bowl Game (nach dem es benannt ist), ausgerichtet. Bekannt unter dem Namen "The Granddaddy of Them All" ("der Urahn aller Spiele"), ist das Rose Bowl Game der älteste Nachsaison Bowl-Wettkampf des amerikanischen College-Footballs. Erstmals fand es im Tournament Park am 1. Januar 1902 statt und wird seit 1916 jährlich gespielt. Seitdem hat das Rose Bowl Game 19 Heisman Trophy Gewinner hervor gebracht, 29 nationale Champions produziert, 208 All-Americans gezeigt und 113 College-Football-Legenden geehrt, indem sie in der Rose Bowl Hall of Fame aufgenommen wurden.

Sports Illustrated hat das Rose Bowl Stadium zur Nummer Eins der College-Sport-Veranstaltungsorte gekürt und zu einem der Top 20-Veranstaltungsorte des 20. Jahrhunderts ernannt. Lesen Sie mehr über die Geschichte dieser L.A. Ikone.

1001 ROSE BOWL DR. PASADENA, CA 91103

 

MORE INFORMATION 

ADD TO MY LA

STAPLES CENTER

Das STAPLES Center ist eine erstklassige Sport- und Unterhaltungsstätte, mitten im spektakulären L.A. LIVE-Komplex in Downtown L.A. Die Arena wurde am 17. Oktober 1999 mit einem Konzert von Bruce Springsteen & The E Street Band eröffnet. Das STAPLES Center ist die Heimat von vier professionellen Sport-Franchises: Los Angeles Lakers und Los Angeles Clippers (NBA), Los Angeles Kings (NHL) und Los Angeles Sparks (WNBA). Das STAPLES Center beherrbergt jährlich mehr als 250 Veranstaltungen und mehr als 4 Millionen Gäste. Geboten wird alles: vom Profisport und Boxwettkämpfen bis hin zu den jährlichen GRAMMY Awards, Live-Musik und Familienshows.

Seit seiner Eröffnung war das STAPLES Center der Austragungsort von fünf Lakers-Meisterschaften (darunter der zweite "three-peat", 2000-2002), zwei Kings Stanley Cups, zwei Sparks-Meisterschaften und tausenden unvergesslichen Konzerten und besonderen Veranstaltungen. Lesen Sie mehr über einige der größten Momente in der Geschichte des STAPLES Center.

1111 S. FIGUEROA ST. LOS ANGELES, CA 90015

 

MORE INFORMATION 

ADD TO MY LA

STUBHUB CENTER

Das StubHub Center ist ein 50 Hektar großer Sportkomplex auf dem Campus der California State University, Dominguez Hills, etwa 10 Meilen südlich von Downtown LA. Das im Juni 2003 als Home Depot Center eröffnete StubHub ist das Heimatstadion der LA Galaxy, Major League Soccer (MLS). Das Franchise hat den MLS Cup fünf Mal gewonnen, mehr als jeder andere Verein in der Liga. Das StubHub Center ist als "Offizielles Olympia-Trainingsgelände der USA" ausgewiesen und gilt als die bestausgestattete Trainingseinrichtung für Olympioniken, Amateur- und Profisportler im ganzen Land. Außer dem Fußballstadion gehören zu den topmodernen Einrichtungen des StubHub Centers auch noch das VELO Sports Center mit 2.450 Sitzplätzen (Amerikas größtes Indoor-Velodrom), ein Tennisstadion mit 8.000 Sitzplätzen und ein Außengelände mit 2.000 festen Sitzplätzen, das auf 20.000 Plätze erweiterbar ist.

18400 AVALON BLVD. CARSON, CA 90746

 

MORE INFORMATION 

ADD TO MY LA