Die schönsten Ausblicke auf Los Angeles: Unvergessliche Fotoeindrücke

Griffith Observatory | photo courtesy of Shawn S. Park, Flickr
enlarge photo [+]

Wir haben auf unserer Los Angeles Facebook Seite die Frage gestellt, “Wo ist euer Lieblingsausblick auf Los Angeles?”, und hunderte Kommentare und Posts später haben sich einige der bekannten Favoriten herauskristallisiert, aber auch einige unbekannte und versteckte Plätze wurden von euch gewählt. Hier ist die Liste, zusammengestellt von unseren tollen Facebookfans aus Nah und Fern.

Griffith Observatory

Ganz klar, das Giffith Observatory ist sicherlich einer der bekanntesten Aussichtspunkte in Los Angeles und die Sternwarte lag mit Abstand vorn. Die Panoramablicke auf den pazifischen Ozean, das Hollywood Sign, Downtown L.A, Hollywood und alle Städten dazwischen sind fantastisch und bei Sonnenuntergang ein Muss. Und das Griffith Observatory, die Sternwarte von Los Angeles, ist ein wunderschönes, ikonisches Gebäude, wurde 1935 hier errichtet und bietet laufend interessante Ausstellungen. So ist es kein Wunder, dass unsere Fans das Griffith mit eindeutiger Mehrheit eingereicht haben. “Die atemberaubenden Blicke auf die erleuchtete Stadt in einer eiskalten, kristallklaren Nacht vom Griffith Park Observatory”,so beschreibt ein Facebook Fan seine Wahl. Eintritt und Parken ist kostenfrei.

Downtown Los Angeles

1st St. Bridge | Photo courtesy of Rob Stanard Photography, Flickr

Die Skyline von Downtown lag an zweiter Stelle bei unseren Facebook Fans, mit vielen verschiedenen tollen Aussichtspunkten in der Stadt, wie diesem hier:”In östliche Richtung über den MacArthur Park auf die Skyline schauend, vom Dach des The American Cement Building fotografiert”. Ein weiterer guter Spot ist der gleiche Blickwinkel wie dieser, nur auf der Strasse stehend: “Auf dem Hollywood Freeway an der Alvarado, auf der Brücke stehend mit Blick auf Downtown bei Sonnenuntergang. Wie hier das Licht auf die Skyline trifft….wunderschön.” Und hier ein ganz unbekannter Blickpunkt, der sich auch vom Auto aus erhaschen lässt:”Hier ist ein Geheimtipp, den kaum einer kennt. In Richtung Westen über die First Street Bridge fahren.”

Das Dodger Stadium

Dodger Stadium | Photo courtesy of southerncal88, Flickr

Viele Stimmen gab es auch für den Blick aus dem Dodger Stadion heraus, was den Besitzer Magic Johnson und seine Partner sicherlich sehr stolz macht! Und er ist, in der Tat, sehr lohnenswert. Der Fakt, dass die Popularität des Baseballteams Dodgers momentan wieder sehr steigt, macht den Blick von der Chavez Ravine um so schöner. In 2012 feierte das Stadion seinen 50. Geburtstag und ist bis heute einer der besten "Ballparks" in Amerika. Wer kein Ticket für ein Dodgers Baseball Game erwerben kann, könnte es mit einer geführten Tour des Stadions probieren.

Perch am Pershing Square

Pershing Square viewed from Perch | Photo courtesy of Paolo Pamintuan, Flickr

Obwohl die Rooftop Terrasse des Standard Downtown noch immer ein absoluter Favorit bei unseren L.A. Fans ist, wurde seit seiner Eröffnung in 2011 ein neuer Stern geboren: “Der Blick vom Perch auf Downtown L.A. – Atemberaubend!”. Das Bistro mit dem passenden Namen “Perch” -was soviel bedeutet wie eine Stange oder ein Ast, der den Vögeln als Rastplatz dient- bietet leckere Kleinigkeiten und hauseigene Cocktails auf einer französisch-inspirierten Dachterrasse inmitten von Hochhäusern. Neben dem tollen Blick kann man hier eigentlich immer Cabaret, funky Jazz oder einen DJ erleben. Die lauschige Stimmung wird von 2 Kaminen und mehreren Feuerstellen stilgerecht untermauert.

Yamashiro Restaurant

View from Yamashiro | Photo courtesy of Stephen Carr, Flickr

Ein weiterer, immer wiederkehrender Favorit, scheint das Yamashiro Restaurant in Hollywood zu sein. Mal abgesehen von seiner tollen Umgebung erlebt man hier sicherlich eine der umwerfendsten Atmosphären in Los Angeles. Das Restaurant wurde 1914 als Nachbau des Palastes in den Ymashiro Bergen gebaut, komplett mit einer Pagoda, Koi Teichen und japanischen Gärten. Den Sonnenuntergang kann man von hier aus wunderbar verfolgen, am Besten im “Sunset Room”. Verliebte ergattern gerne den Tisch Nr. 8, den besten Platz im Haus.

Runyon Canyon

http://de.discoverlosangeles.com/blog/wandern-los-angeles-die-besten-wanderwege-la

Natürlich, je höher ich steige, desto besser der Blick! Gerade darum ist der Runyon Canyon in den Bergen von L.A. ein Top Favorit. “Blick vom Runyon Canyon auf Los Angeles, die Canyons und den Freeway 405 an einem sonnigen Tag (also an jedem beliebigen Tag)”. Wie auch in unserem Webeintrag “Die besten Wanderwege in Los Angeles” erwähnt, führt der Weg zur Spitze an riesigen Villen und einmaligen Häusern vorbei, mit unbezahlbaren Blicken auf das Hollywood Sign, den Sunset Strip und das Tal von Los Angeles.

Korean Bell of Friendship

Korean Bell of Friendship | Photo courtesy of Shawn S. Park Flickr

An ganz anderer Stelle, in der Nähe des Hafens von Los Angeles mit Blick auf Catalina vor der Küste von Los Angeles, liegt die Korean Bell of Friendship. Sie war ein Geschenk Koreas an L.A und wurde 1976 hier am Meer platziert. Die detaillierten Reliefarbeiten repräsentieren die Geister und Götter der Freiheit, des Sieges und des Friedens und zeigen den farbenfrohen Charakter der koreanischen Kultur. Ein Picknick mit Zeit für Spaziergänge eignet sich sehr an einem klaren, sonnigen Tag, wenn man weit auf das Meer blicken kann und das Treiben im Jachthafen unterhalb beobachten möchte.

Photo courtesy of dj murdock photos, Flickr

Er ist weltweit bekannt, der Mulholland Drive, als eine Panoramastrasse in den Hügeln der Hollywood Hills, gegenüber der Santa Monica Berge mit dem Pazifizischen Ozean im Westen. Von hier oben hat man einen spektakulären Blick auf das San Fernando Tal, wie es ein Fan auf seinem Post beschreibt: “Wenn man den Mulholland Drive Richtung Westen fährt kommt man an einen Ort, von wo aus man das ganze Tal, Los Angeles und das Meer sieht. Brillianz! Wenn wir heftige Windstürme haben, fahre ich gern hier hoch und warte auf die flächendeckenden Stromausfälle, die die Stadt und das Meer in ein einzigartiges Mondlicht tauchen.”

Der Ausblick auf das San Fernando Valley vom Mulholland Drive hat aber bei den Fans nicht nur für den einen Ausblick viel Zuspruch bekommen. Dieser Fan trifft es wohl für Millionen von Angelenos auf den Punkt: “Das San Fernando Valley sieht man von überall am Mulholland Drive, Hollywood und Downtown Los Angeles von der östlichen Seite von Mulholland, Ausblicke auf die Greystone Mansion in Beverly Hills, auf Century City, Hollywood und Downtown Los Angeles, wenn man auf der La Brea nördlich fährt und vom LAX kommt – wir leben für wahr an einem WUNDERSCHÖNEN Ort!!!!!”