Panoramastrecken in Los Angeles: Fahrten entlang der Küste

Foto mit Genehmigung von Eric Demarcq, Flickr

Wenn nichts als eine Klippe die Straße vom wunderschönen Blau des Pazifiks trennt, fällt es schwer, die Stereoanlage nicht voll aufzudrehen und ein Loblied auf LA anzustimmen. Diese Panoramastrecken sind der Traum jedes Sportwagenfahrers: kurvige Straßen, enge Kehren, wunderschöne Strände und ein klarer Himmel. Diese Routen führen Sie entlang der Küste durch Badeorte und Palmenhaine und bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Anhalten. Und vergessen Sie nicht das Dach zu öffnen um die anderen wissen zu lassen, wie viel Spaß Sie haben.

Der Highway No. 1 - Pacific Coast Highway von Santa Monica nach Zuma Beach in Malibu (32 km)

Die Geschichte: Als erstes sollten Sie über diese Strecke wissen, dass diese von den Einheimischen niemals Pacific Coast Highway, sondern schlicht PCH genannt wird. Diese sonnendurchflutete Straße führt entlang der Küstenlinie und gilt als die bekannteste Autoroute in LA, die von den meisten automatisch mit der Stadt Los Angeles assoziiert wird. Auf der einen Seite sehen Sie die Strände voller Volleyballspieler, Sonnenanbeter und Surfer, die auf die nächste Welle warten. Auf der anderen Seite stehen die luxuriösen Villen wie aus dem People-Magazin auf schroffen Bergen. Diese Strecke ist zu jeder Tageszeit, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, wunderschön. Sie brauchen auch keine Karte – fahren Sie von Santa Monica aus einfach Richtung Norden und dann dieselbe Strecke wieder zurück.

Gründe zum Anhalten: Beobachten Sie die Surfer auf den Wellen von Surfrider Beach, genießen Sie mediterrane Kunst in der Getty Villa oder wandern Sie in der Nähe der Klippen von Point Dume und finden Sie Muscheln und Ihre innere Ruhe.

Der North Sepulveda Boulevard von Redondo Beach nach Manhattan Beach (6 km)

Die Geschichte: Dieser Abschnitt des Highway 1 heißt North Sepulveda Boulevard und führt durch die South Bay, also die Gegend zwischen der Palos Verdes Peninsula und El Segundo. Zu den Highlights für Besucher zählen drei der besten Strände der Küste: Redondo, Hermosa und Manhattan. Während die Straße durch diese Orte führt, zweigen zahlreiche Wege direkt zu den Stränden ab. Genießen Sie die familiäre Atmosphäre dieser Strände in lokalen Bars, Restaurants und Piers.

Gründe zum Anhalten: Bewundern Sie den Meeresblick am Redondo Pier, spazieren Sie am 'The Strand' in Hermosa Beach, dem Fahrrad- und Gehweg der Stadt, oder essen Sie Pfannkuchen im bekannten Uncle Bill’s Pancake House.

Der Palos Verdes Drive von Palos Verdes Estates nach San Pedro (23 km)

Die Geschichte: Diese Strecke zählt zweifellos zu den schönsten in Südkalifornien. Denken Sie etwa an Pirates of the Caribbean – einige Szenen dieser Disney-Filme wurden auf der Palos Verdes Peninsula gedreht. Es erwarten Sie kurvige Straßen, schroffe Felsen, endlose Küstenabschnitte, Sandstrände und atemberaubende Ausblicke nach beinahe jeder Kurve. Mit etwas Glück sehen Sie vielleicht einen Palos Verdes Blue, eine bedrohte Schmetterlingsart, die nur auf der Halbinsel heimisch ist. Diese Route ist so beeindruckend und geografisch so interessant, dass es Ihnen mit Sicherheit schwerfallen wird, Ihre Augen auf die Straße gerichtet zu halten. Doch keine Angst – Raststationen entlang der Strecke bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Anhalten, um einige Bilder zu schießen. Hier ein paar Hinweise: nehmen Sie in San Pedro die West 25th Street am Ende des Palos Verdes Drive South. Fahren Sie nun auf der South Pacific Avenue zu einem der auffälligsten Wahrzeichen von San Pedro, der Vincent Thomas Bridge.

Gründe zum Anhalten: Halten Sie Ausschau nach wandernden Grauwalen am Point Vicente Lighthouse, besuchen Sie die vom Architekten Franklin Lloyd Wright gestaltete Wayfarers Chapel, wandern Sie hinab zum Strand, um die Überreste der Dominator zu besichtigen, eines Frachters, der hier 1961 gestrandet ist, spielen Sie eine Runde Golf im Trump National Golf Club oder besuchen Sie die Korean Bell of Friendship in San Pedro. Nett ist auch ein Mittag- oder Abendessen im Terranea Resort, direkt am Meer gelegen.

Verwandte Tags

Author

Discover Los Angeles